Immer ein anderes Bild!

Prototypen und Demonstratoren

Herstellungstechnik

Das Betonieren der kompletten Sandwichelemente erfolgte im so genannten Positivverfahren in drei Schritten. Zunächst wurde die äußere Deckschale (20 mm) im Laminierverfahren mit einer zentrischen Bewehrungslage hergestellt. Danach wurde der vorgefertigte Schaumkern mit den Bewehrungskörben und den Verbundnadeln in den noch frischen Beton eingedrückt und allseitig die Randabschalung aufgestellt. Abschließend wurde die Flächenbewehrung der inneren Deckschale auf den Schaumkern aufgelegt und die Schalung mit Beton aufgefüllt.

Die Montage erfolgte mit Autokran und einer speziellen Kippvorrichtung für die Wandelemente.