Immer ein anderes Bild!

Numerische Modellierung des Tragverhaltens

Meso

  • Bereiche mit wenigen Rissen: Konstruktionsdetails, Schubzonen
  • Verschmierte Idealisierung der Verbundschicht
  • Explizite Abbildung einezelner Risse im Modell

Makro

  • Bereiche mit feinem regelmäßigen Rissbild
  • Einbeziehung schiefwinkliger Bewehrung
  • Flächige Bauteile