Immer ein anderes Bild!

Biegeversuch geklebt

Untersuchung des Tragverhaltens geklebter Verbindungen unter Biegebeanspruchung

Die 4-Punkt-Biegeversuche an geklebten Textilbetonelementen werden analog zu den experimentellen Untersuchungen zur Untersuchung des Tragverhaltens weggesteuert und mit einer Geschwindigkeit von 1 mm/min durchgeführt. Dabei wird die Last F, die vertikale Durchbiegung δ1, die Dehnung auf der Betonoberseite ε1 direkt sowie die Dehnung auf der Betonunterseite ε2 indirekt über δ1 und δ2 ermittelt.

Standardmäßig werden hierzu Probekörper mit den Abmessungen 1000mm x 150mm x 15mm verwendet. Die Lasteinleitung erfolgt jeweils in den Drittelspunkten.