Publikations Einzelansicht

Doktorarbeit

Titel: Zur Dauerhaftigkeit von AR-Glasbewehrung in Textilbeton
Autor(en): J. Orlowsky
Jahr: 2004
Seite(n): 112
Zusammenfassung: AR-Glasbewehrungen in Betonen, die zum Beispiel im Verbundwerkstoff Textilbeton zum Einsatz kommen, verlieren infolge Bewitterungen langfristig an Festigkeit. Die Kenntnis der zeitabhängigen Entwicklung des Festigkeitsverlustes ist ein wesentlicher Aspekt bei der Anwendung textilbewehrter Bauteile in statisch relevanten Bereichen. Im Rahmen dieser Arbeit wird die Entwicklung eines Dauerhaftigkeitsmodells beschrieben, welches den Verlauf des Festigkeitsverlustes von AR-Glasbewehrungen in Textilbetonen infolge beliebig komplexer Bewitterungen, wie sie z. B. bei Aussenbauteilen auftreten, abbildet. Zur Realisierung dieses Ziels wurde zunächst die massgebende Ursache für den Festigkeitsverlust von AR-Glas im Beton ermittelt. Darauf basierend erfolgte eine modellhafte Beschreibung des Festigkeitsverlustes bei konstanten Klimabedingungen sowie die Verifikation des Modells mit einer Vielzahl an Untersuchungsergebnissen, die auch mit unterschiedlichen Versuchsmethoden bestimmt wurden. Die Einflüsse Feuchte, Temperatur, pH-Wert, Glasart und Dauerlast auf den Festigkeitsverlust der AR-Glasbewehrung wurden untersucht. Zusätzlich wurden auch kombinierte Beanspruchungen analysiert, um abschliessend ein Dauerhaftigkeitsmodell herzuleiten, welches die Berücksichtigung beliebig komplexer Bewitterungen erlaubt. Mit dieser Arbeit wurde somit die Grundlage für eine quantitative, auf die jeweiligen Material- und Bewitterungsbedingungen abgestimmte Prognose des Festigkeitsverlustes von AR-Glasbewehrung in Textilbeton geschaffen.
Bemerkung: Heft 558 - Deutscher Ausschuss für Stahlbeton, Beuth Verlag

Zurück zur Listen Ansicht